Montag, 30. November 2009

29.11.: Der Krimiabend


Und hier das kleine Resumee von gestern:

1. Spielhälfte - der Krimi

Die blinde Wut trieb Cecilia Hauptmann zu dieser Tat. So musste Wolfgang Moosgruber sterben. Und er hatte es verdient.
Hatte er Cecilie nicht nur belogen und betrogen - nein, er trieb sie in die Drogensucht und nahm ihr auch das Familiensilber ab.
Die Single-Freundinnen der bekennenden Mannesmann-O2-Büro-Tippse hatten schon so eine Ahnung und auch Igor der Drogenschieber ließ Irritationen zurück.
Das Lebenskonstrukt von Wolfgang war ja auch nicht länger aufrechtzuerhalten: Als Pilot, Arzt, Gärtner und eben auch Drogendealer schlug er sich durch. Und hinterließ als Weiberheld das ein oder andere gebrochene Herz. Cecile ließ sich das nicht gefallen und erdrosselte Wolfgang mit Zahnseide im Krankenhaus. Und bereut es bis heute nicht.

2. Spielhälfte - Spielchen

Beim Zettelspiel verliert Lehrer Maier seine Autorität und denkt über sein Outing nach, im Synchro ging es erotisch zu als der Maurermeister der Hausfrau auf den Hintern starrt. Die Kennenlerngeschichte von Julia & Nico auf der Magic-Couch von Basti führte zu romantischen Gefühlen und ein chinesischer Poet offenbahrte seine ertragsorientierte Einstellung dem Veilchenfeld gegenüber.
Voller Emotionen ließ sich Frau Hinze in einer Bar dazu hinreißen ihre Nazi-Vergangenheit zu offenbahren und zum runden Abschluß wurde der Marienplatz zur Musicalbühne.

Erwähnt sei noch die neue Lichtgestalt und Kassenwart Wolfram und ein grandioses Publikum. DANKE!

Mittwoch, 18. November 2009

Server-Probleme!

Hallo ihr Lieben,

Hier eine wichtige Mitteilung (einige haben es vielleicht schon gemerkt): Wir haben gerade Server-Probleme, d.h. www.efa-impro.de und die dazugehörige e-mail Adresse gehen nicht. Wir hoffen, das Problem bis Ende der Woche lösen zu können.

Wenn ihr Karten reservieren wollt, tut das bitte per folgender Email: info@improkom.de oder telefonisch: 089-15 99 00 37. Unsere Homepage findet ihr gerade nur unter
http://efa-impro.blogspot.com

Sagt es weiter!

Tut uns leid. Wir versuchen, das alles schnellstmöglich wieder hinzukriegen.

Eure efen!

Sonntag, 15. November 2009

500 days of summer ...




... is a story of boy meets girl, you should know up front, this is not a love story...

eine charmant verspielte geschichte über tom, der summer liebt, die aber nicht an die liebe glaubt, zumindest nicht an die zwischen ihr und tom. so eröffnet sie von beginn an, sie wolle keine ernste beziehung, doch tom ist sich sicher: summer ist seine große liebe. Eine sympatisch nachvollziehbare erzählung zwischen wunschdenken und realität, romantik und melancholie mit dynamischen time skips und graphisch kecken bildern über den manchmal einsamen gang der gefühle...

sehenswert, weil man allein die Musik der Smiths wieder für sich entdeckt!

Mittwoch, 11. November 2009

Krimi!!!

Beim nächsten Auftritt am 29.11.09 wird es kriminalistisch. Erste Hälfte: improvisierter Krimi, zweite Hälfte: klassisches Impro.

Spieler auf jeden Fall: Lotte, Torsten, Nadja, Sarah, Max, Anton plus x.

An der Musi: Flori
Am Licht: Wolfram

Kommt!!!!!